Test

Auf Ihrer Wanderung auf der Iserbachschleife werden landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten auffallen. Einige haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Bei diesem Amphibienteich handelt es sich um einen vegetationsarmen Himmelsteich, der wie ein Tümpel in Trockenperioden nahezu vollständig austrocknen kann.

Der Wasserreichtum im Kirchspiel Anhausen zeigt sich nicht nur an den Quellgebieten von „Siebenborn und Waldquelle" mit verschiedenen Pumpwerken in der Gemarkung Rüscheid, auch den zahlreichen Fischteichen kommt eine besondere Bedeutung zu.

Die Thalhauser Mühle (heute ein Hotel-Restaurant) wurde im Jahre 1834 von Johannes Wilhelm Siegel sen. errichtet und zunächst als Knochen- und Schneidmühle, später als Mahlmühle betrieben.

Die Burgruine steht auf einem knapp 200 m hohen Bergvorsprung oberhalb von Isenburg am Zusammenfluss von Iserbach und Saynbach.

Die Wallfahrtskirche Hausenborn wurde 1441 als Stiftung der Herren von Isenburg erbaut und im Jahre 1788 aufgegeben.

Evangelische Kirche Anhauen
Unter den baukünstlerisch bedeutenden Kirchen des vorderen Westerwald nimmt sie eine besondere Stellung ein.

Kontakt

Tourist-Information
Rengsdorfer LAND
Westerwaldstraße 32-34
56579 Rengsdorf

Ansprechpartner:
Frau Brigitte Riebold
Frau Judith Schnack

Tel. 02634-61-113

Fax 02634-61-119

E-mail: tourist@rengsdorfer-land.de