Test

Eine Vielfalt von Natur- und Kulturdenkmälern auf dem 235 Kilometer langen Westerwald-Steig können Sie entdecken. Voller Abwechslung auf naturbelassenen schmalen Pfaden oder breiteren Waldwegen – aus der Ruhe die Kraft schöpfen.

Der Steig startet im hessischen Herborn an der Dill und endet im romantischen Rheintal in Bad Hönningen. 

westerwaldsteig kartegrob


Der Zuweg führt von Hümmerich meist über naturbelassene Weg entlang der Bürdenbachs nach Niedersteinebach. Dabei passiert er die Ortschaften Krunkel, Obersteinebach mit seinem herrlich gelegenen Angelweiher und trifft kurz vor Niedersteinebach auf den WW-Steig.

westerwaldsteig zuweg

Ganz in der Nähe des Rengsdorfer LAND es – in Horhausen endet die 13. Etappe und startet die 14. Etappe nach Strauscheid. Beide Etappen haben eine Länge von 17 km und sind als schwer einzustufen.

Wussten Sie schon, dass unsere Wällertour: "Der Klosterweg...wandern für die Seele" den Westerwald-Steig und den Rheinsteig verbindet? Auf diese Weise erhalten Sie ein einzigartiges Wandererlebnis in der Region Westerwald.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgender Adresse:

www.westerwaldsteig.de

Kontakt

Tourist-Information
Rengsdorfer LAND
Westerwaldstraße 32-34
56579 Rengsdorf

Ansprechpartner:
Frau Brigitte Riebold
Frau Judith Schnack

Tel. 02634-61-113

Fax 02634-61-119

E-mail: tourist@rengsdorfer-land.de