Test

Auf dieser Seite finden Sie eine interaktive Online-Karte der Iserbachschleife, die uns freundlicherweise von outdoor-active.com zur Verfügung gestellt wurde.



Weitere Informationen zur Iserbachschleife erhalten Sie unter den folgenden Adressen:

Tourist-Info der Verbandsgemeinde Rengsdorf

Rengsdorfer Land
Westerwaldstr. 32-34
56579 Rengsdorf
Tel. 02634/61-113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Touristik-Büro der Verbandsgemeinde Dierdorf

Frau Celina Weinert
Telefon: 02689/291-12
Fax: 02689/291-712
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im Folgenden finden Sie das Höhenprofil der Wäller Tour Iserbachschleife.

hoehenprofil


Ausgangspunkt: 56584 Anhausen (Parkplatz "Auf dem Löh")

Länge: 20.8 km

Dauer: ca. 7-8 Stunden /Anspruch: mittel

Höhenmeter: 771 Höhenmeter, wir empfehlen die Wanderung gegen den Uhrzeigersinn

Abkürzungsmöglichkeit: Verbindung/Zuweg 3,2 km zwischen Anhausen und Thalhausener Mühle (gelb markiert)

Orte am Wegesrand: Anhausen, Meinborn, Rüscheid, Thalhausen und Isenburg

Wegbeschaffenheit: Überwiegend Naturwege

Immer dem grünen "WT" (für Wäller Tour) auf weißem Grund entlang geht's auf dem 20,8 Kilometer langen top markierten Rundweg rund um's Kirchspiel Anhausen mit den Gemeinden Anhausen, Rüscheid, Thalhausen, Meinborn und der Gemeinde Isenburg.

Der mit 20,8 Kilometern zum Teil recht anspruchsvolle Wanderweg kann in zwei moderate Etappen aufgeteilt werden:
Die "Nordschleife" beträgt 12,2 km und die "Südschleife" 8,6 km (jeweils zuzüglich 3,2 km Verbindungsstrecke).
Wir empfehlen die Wanderung gegen den Uhrzeigersinn mit Start in Anhausen in Richtung Meinborn – Kirchenruine Hausenborn – Isenburg – Thalhauser Mühle – Veltens Weiher – Rüscheid und zurück nach Anhausen (771 Höhenmeter).

etappenkarte

Der Steinebach, der Iserbach und der Siehrsbach mit ihren unzähligen Fischteichen begleiten uns entlang von duftenden Wiesenwegen und weichen Waldböden. Gemütliche Ruhebänke und eine wanderfreundliche Gastronomie laden zur Rast und zum Verweilen ein.

Das Wandern in unserer abwechslungsreichen Mittelgebirgslandschaft zwischen dem Mittelrheintal und den Höhen des Westerwaldes ist eine Wohltat für alle Sinne.

HINWEIS: Die folgende Karte können Sie sich auch im Original als PDF-Datei ansehen oder herunterladen. 
Karte im PDF-Format laden

karte iserbachschleife 19 11 2013

Von der Idee bis zur Fertigstellung

Im Jahr 2010 stellten im Auftrag des Naturparks Rhein-Westerwald die Wanderexperten Dr. Rainer Brämer und Michael Sterr 10 Wanderwege im Landkreis Neuwied im Rahmen einer Machbarkeitsstudie vor.

Einer dieser Wege im Rengsdorfer Land war die „Iserbachschleife" im Kirchspiel Anhausen/VG Rengsdorf, die als Rundweg die Gemeinden Anhausen, Meinborn, Rüscheid und Thalhausen sowie Isenburg in der VG Dierdorf miteinander verbindet.
Nachdem die Finanzierung geklärt war und die notwendigen Mittel im Etat der Verbandsgemeinde Rengsdorf eingestellt waren, wurde der Antrag an den Naturpark Rhein-Westerwald auf Zahlung eines Zuschusses positiv beschieden.

naturpark

Aus der Idee begann im Februar 2013 die Realisierung mit dem Zusammentreffen aller Akteure vor Ort. Gemeinsam mit den Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeistern, den zuständigen Revierförstern, der Fürstlich Wiedischen Verwaltung und dem Forstamt Dierdorf wurde die Trasse festgelegt und anschließend ein Routenteam unter der Leitung von VG-Wegemanager Wilfried Dietz zusammengestellt. Im Mai 2013 fand im DGH Rüscheid ein weiteres Arbeitstreffen mit allen Beteiligten statt.

Nun begann die Arbeit vor Ort mit der genauen Festlegung und Abstimmung des Wegeverlaufs mit den Kommunen und den Grundstückseigentümern. Das Routenteam leistete gute Arbeit und schon bald konnte mit den erforderlichen Wegearbeiten begonnen werden.

Mit großartiger ehrenamtlicher Unterstützung aus allen Gemeinden des Kirchspiels Anhausen und aus Isenburg wurde über den Sommer und Herbst 2013 hinweg die Iserbachschleife markiert, Pfosten eingeschlagen und Wegweiser einbetoniert, Wegestücke instandgesetzt und gemäht, Geländer und Treppen gefertigt und neue Bänke und wunderschöne Tischgruppen aufgestellt.

Ein besonders idyllisches Fleckchen ist die neue Tischgruppe am Veltens Weiher, die vom Rüscheider Team in Eigenleistung errichtet wurde. Da war natürlich eine zünftige Grillfeier zur Einweihung fällig.

historie einweihung sitzgruppe

Alle ehrenamtlichen Helfer wurden als Dankeschön von der Verbandsgemeinde Rengsdorf in die Thalhauser Mühle zur Helferfeier eingeladen. Vorher fand eine Wanderung der „Südschleife" bei strömenden Regen statt: ein unbeschreibliches Vergnügen.

Am 13. November 2013 wurde die Iserbachschleife vom Deutschen Wanderinstitut begangen und mit 64 Punkten erfolgreich zertifiziert. Sie darf sich seitdem mit dem Erhalt des Deutschen Wandersiegels nun „Premiumwanderweg" nennen.

Unterkategorien

Auf Ihrer Wanderung auf der Iserbachschleife werden landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten auffallen. Einige haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Der besondere Tipp

Ihre Tourist- Information auch im Herbst weiter E-Bike-Verleihstation

Bis zum Ende des Jahres haben wir weiterhin zwei E-Bikes von movelo in unserer Verleihstation.

Weiterlesen ...

Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ist Mitglied im DVV

Drei permanete Wanderwege in Rengsdorf zur Wertung freigegeben

Weiterlesen ...

Besuchen Sie St. Kastor in Rengsdorf!

St. Kastor Kapelle in Rengsdorf in Rengsdorf ist ein echter Geheimtipp für Besucher im Rengsdorfer LAND.

Weiterlesen ...

Geocaching

Geochaching auch im Rengsdorfer LAND!

Weiterlesen ...

Aktuelles/News

Schleifenbaum am Aussichtsturm der Iserbachschleife in Rüscheid

Der leuchtende Schleifenbaum

Weiterlesen ...

Geänderte Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien vom 22.12.2017 - 09.01.2018

Weiterlesen ...

Änderung der Bezeichnung MTB-1 + MTB-2 in MTB-3 +MTB-4

Die Änderung und Neubeschilderung des MTB-2 ist abgeschlossen. Der Radweg trägt die Markierung MTB-4.

Die Änderung und Neubeschilderung des MTB-1 ist zur Hälfte abgeschlossen. Der Radweg trägt die Markierung MTB-3

 

Panoramatafeln als Attraktion an der Iserbachschleife

- von der Idee bis zur Installation -

Weiterlesen ...

Der Klosterweg wurde nachzertifiziert

Wie bei der letzten Nachzertifizierung ist festzustellen: der Klosterweg ist in einem hervorragenden Zustand.

Weiterlesen ...

Wegestatus

 

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise und Meldungen zum aktuellen Zustand unserer Wanderwege.

Weiterlesen ...